KÖLN &
UMGEBUNG

24-Stunden-Pflege mit Toll in Köln – Ihr zuverlässiges Team für Köln und Umgebung

Wenn mit zunehmendem Alter nicht mehr alles leicht von der Hand geht oder Krankheiten einschränken, ist es ein Segen, wenn zuverlässige Pflegekräfte dafür sorgen, dass Pflegebedürftige solange es geht in den eigenen Wänden wohnen und einen selbstbestimmten Alltag führen können. Die 24-Stunden-Pflege durch Toll in Köln und der umliegenden Umgebung bietet Ihnen und Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen die Möglichkeit, im gewohnten Umfeld zu bleiben. Wir bieten eine hervorragende Alternative zu einer stationären Betreuung und sorgen bei den Betroffenen für ein hohes Maß an Selbstbestimmung.

Mit der 24-Stunden-Pflege von Toll Betreuung steht Ihnen ein fachlich geschulter Mitarbeiter zur Verfügung, der sich um Ihre Belange kümmert. Uns zeichnet eine hervorragende Pflegequalität und langjährige Erfahrung aus. Mithilfe unserer deutschsprachigen Pflegekräfte entstehen keine Kommunikationsbarrieren und es kann sich ein Vertrauensverhältnis entwickeln. Dieses gegenseitige Vertrauen wird durch kleine und feste Bezugs-Teams aus zwei bis drei Pflegekräften, die sich zweiwöchentlich abwechseln, weiter gestärkt.

Toll Betreuung und Pflege GmbH
Gottlieb-Manz-Straße 2
70794 Filderstadt-Bernhausen
Fon: 07 11 – 54 89 88 0
Fax: 07 11 – 54 89 88 99
E-Mail: stuttgart@toll-betreuung.de

Betreuung in Köln und Umgebung – immer für Sie vor Ort

Mit der 24-Stunden-Pflege von Toll-Betreuung erhalten Sie nicht nur einen zuverlässigen Partner für die wertvolle Pflege Ihres Angehörigen, sondern auch einen Partner, der dafür sorgt, dass das Wohnen im bekannten Umfeld selbstbestimmt bleibt. Dazu gehören nicht nur hauswirtschaftliche Tätigkeiten, die Grundpflege oder Nahrungsversorgung, auch das Pflegen sozialer Kontakte ist uns besonders wichtig. Unsere Pflegekräfte werden in der Betreuung zu vertrauenswürdigen und wichtigen Stützpfeilern.

Damit die erforderlichen Standards eingehalten und regelmäßig verbessert werden, erhalten unsere Pflegekräfte regelmäßige Schulungen sowie Unterstützung durch examinierte Einsatz- und Pflegedienstleitungen. So können wir garantieren, dass die Betreuung jederzeit auf dem neuesten Stand ist. Unsere Pflegedienstleitung verantwortet eine zuverlässige Planung aller verfügbaren Pflegekräfte für die Dauerpflege, Kurzzeitpflege, Krankenhausnachsorge oder als Urlaubsbegleitung. Unsere Pflegekräfte sind bestens ausgebildet, um persönliche Bedürfnisse zu erkennen und einfühlsam an der Seite des Pflegebedürftigen zu sein.

Toll Betreuung Augsburg

Leistungen der 24-Stunden-Pflege in Köln und Umgebung

Pflegeleistungen sind in verpflichtende und individuelle Tätigkeiten unterteilt. Die Grundversorgung besteht unter anderem aus Waschen, dem Gang zur Toilette oder An- und Auskleiden. Weiterhin gehören hauswirtschaftliche Arbeiten wie Putzen, Kochen oder Einkaufen zu den Arbeitsbereichen einer Pflegekraft. Auch die Assistenz in den sozialen Lebensbereichen wie Vorlesen, Spazierengehen oder Begleitung zu kulturellen Anlässen wird von unseren Mitarbeiter*innen übernommen. In jedem Fall gehen wir dabei auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen des Pflegebedürftigen ein.

Ganz gleich, in welchen Pflegebereichen Sie Hilfe benötigen – ob in der Dauerpflege, der Krankenhausnachsorge oder einer fachlich geschulten Urlaubsbegleitung – gemeinsam ermitteln wir mit Ihnen den persönlichen Bedarf. Dazu stehen wir Ihnen telefonisch, persönlich oder per E-Mail zur Verfügung und beraten Sie umfassend. Überzeugen Sie sich gern selbst von unseren empathischen Mitarbeitern, die mit großer Hingabe und Einfühlungsvermögen zur Stelle sind.

24-Stunden-Hotline – 24h / 365 Tage
0711 / 54 89 88-88

Wir sind immer für Sie da:

Sie können uns persönlich unter unserer gebührenfreien Telefonnummer und um die Uhr erreichen, oder beantragen Sie einen Rückruf über unser Kontaktformular.

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Hinweis
    Anders als die Begriffe 24 Stunden Pflege oder 24 Stunden Betreuung vermuten lassen, arbeiten unsere Pflegekräfte nicht durchgehend 24 Stunden vor Ort sondern nach gültigen Arbeitszeitgesetzen mit täglichen Ruhepausen und ausreichenden Ruhe- und Regenerationsphasen. Eine 24-Stunden-Pflege mit durchgehender Präsenz ist dabei nicht ausgeschlossen, erfordert aber den Einsatz von entsprechend mehr Personal.


    Der täglich zur Verfügung stehende Stundenumfang der Pflegekraft beinhaltet eine aktive Arbeitszeit und eine Bereitschaftszeit, in der die Pflegekraft vor Ort auf Anforderung zur Verfügung steht. Die Arbeitszeit richtet sich nach den jeweils getroffenen Absprachen und berücksichtigt den persönlichen Rhythmus und den gewohnten Tagesablauf des Kunden. Die aktive Zeit beinhaltet Leistungen der Grundpflege und hauswirtschaftlicher Tätigkeiten. Dabei verteilt sich die Arbeitszeit auf die Phasen, in denen der Pflegebedürftige konkrete Unterstützung benötigt oder Aufgaben im Haushalt anfallen. Außerhalb dieser Zeiten befindet sich die Pflegekraft auf Abruf in sogenannter Rufbereitschaft. Während dieser Rufbereitschaftszeit besteht für die Pflegekraft keine Verpflichtung, sich im Haus aufzuhalten. Sie kann aber bei Bedarf telefonisch kontaktiert werden, wenn eine konkrete Unterstützung des Pflegebedürftigen vor Ort erforderlich ist. Dies Rufbereitschaft besteht auch während der Nacht. Wobei im Fall eines nächtlichen Einsatzes aufgrund der gesetzlichen Ruhezeiten ein Zeitausgleich am Folgetag erforderlich sein kann.


    Die Begriffe „24 Stunden Pflege“ und „24 Stunden Betreuung“ werden umgangssprachlich und branchenüblich genutzt.