24 Stunden Pflege zu Hause

als Dauerlösung

Warum 24 Stunden Pflege und Betreuung Zuhause wichtig ist

Pflegebedürftigen Menschen fällt der Alltag nicht leicht und neben der medizinischen Grundversorgung stellen auch die üblichen Haushaltsaufgaben eine Herausforderung dar. Doch aufgrund dieser Herausforderungen gleich das eigene Zuhause verlassen? Dank der 24 Stunden Pflege und Betreuung von Toll Betreuung ist das nicht nötig und unterstützungsbedürftige oder behinderte Menschen können in ihren eigenen vier Wänden umfassend rund um die Uhr betreut und gepflegt werden. Auf die Weise kann ein würdevolles und selbstständiges Leben Hand in Hand mit hervorragender Versorgung und umfassender Sicherheit gewährleistet werden.

Das beinhaltet eine 24 Stunden Pflege zu jeder Zeit

Von Toll Betreuung und Pflege können Sie 24 Stunden Pflege in höchster Qualität und zu jeder Zeit auf dem höchsten Niveau erwarten. Unsere erstklassig geschulten, fest angestellten Pflegekräfte widmen sich eins zu eins der Versorgung und unterstützen Pflegebedürftige bei der Grundpflege, im Haushalt sowie bei allen alltäglichen Aktivitäten. Die 24 Stunden Pflege beinhaltet demnach sowohl das Einkaufen, Kochen und Aufräumen der Wohnung als auch die hygienische und grundpflegerische Versorgung. Bei Toll Betreuung und Pflege sind wir uns der Wichtigkeit sozialer Kontakte bewusst. Deshalb ist es für unsere deutschen, fest angestellten Pflegekräfte selbstverständlich, den Alltag mit Gesprächen, Spaziergängen oder individuell gewünschten Aktivitäten wie Besuchen und Festen zu verschönern. Im Rahmen der 24 Stunden Pflege und Betreuung im eigenen Zuhause durch Toll bieten wir Ihnen Seniorenbetreuung rund um die Uhr sowie auch Spezialpflege, so dass selbst bei schweren Krankheitsfällen eine Betreuung zu Hause möglich wird. Außerdem profitieren auch Menschen mit Behinderung von unserem Service, denn während unsere Pflegekräfte dabei helfen, den Alltag zu organisieren und alle kleinen und großen Hürden des täglichen Lebens zu meistern, können Sie sich ganz auf die Arbeit, das Studium oder Ihre Freizeitaktivitäten konzentrieren und ein unbeschwertes und selbstbestimmtes Leben genießen.

24 Stunden Pflege und Betreuung in höchster Qualität

Toll Betreuung und Pflege bietet Ihnen 24 Stunden Pflege im eigenen Zuhause in höchster Qualität – und das garantiert. Als ambulanter Pflegedienst mit Kassenzulassung und Versorgungsvertrag unterliegen wir den strengen Prüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK). Bei allen aktuellen Begutachtungen gelang es Toll Betreuung und Pflege stets, Bestnoten von 1,0 zu erreichen.  Sie genießen bei Toll Betreuung und Pflege erstklassigen Service, der von einer rund um die Uhr kostenlos erreichbaren Rufnummer über intensive und unverbindliche Beratung vor Pflegebeginn bis zu garantierter und jederzeit möglicher Einsatzbereitschaft einer Pflegekraft reicht. Innerhalb kürzester Zeit nach Eingang Ihrer Anfrage können wir mit der Pflege im eigenen Zuhause beginnen und das dank bundesweiter Präsenz überall in Deutschland. Genießen Sie die 24 Stunden Pflege und Betreuung in höchster Qualität im eigenen Heim mit der Pflegekompetenz von Toll.

Qualitätssicherung

Als Qualitätsführer der häuslichen Rundum-Pflege legt Toll Betreuung größten Wert auf gut geschulte und sozial kompetente, festangestellte Pflegekräfte. Mindestvoraussetzung für den Einsatz ist eine pflegerische Grundausbildung. Die Mehrheit unserer Pflegekräfte qualifizieren sich darüber hinaus durch Schulungen und Weiterbildungen.

Der Gesundheitszustand und alle erforderlichen Maßnahmen werden regelmäßig dokumentiert, so dass der Fortschritt der Betreuung sichergestellt wird und Veränderungen im Wohlbefinden der zu pflegenden Person rechtzeitig erkannt werden.

Durch regelmäßige Qualitätssicherungsbesuche der examinierten Fachkräfte unserer Einsatzbüros an der Pflegestelle wird sichergestellt, dass alles für Ihr Wohlbefinden getan wird.

24 Stunden Pflege - so funktioniert´s

Wenn Sie sich an uns wenden, beraten wir Sie ausführlich über Details, den Ablauf der 24 Stunden Pflege und Betreuung und natürlich zu den Kosten und möglichen Kostenträgern. Wir bieten einen sehr schnellen Einsatz einer fest angestellten Pflegekraft aus Deutschland. Innerhalb kürzester Zeit nach Kontaktaufnahme können wir bei Ihnen zu Hause mit der Pflege beginnen. Die Betreuung wird individuell Ihren Bedürfnissen angepasst. So sind Lösungen für eine häusliche 24 Stunden Kurzzeitpflege ebenso möglich wie Dauerlösungen als Alternative zu einer stationären Versorgung. Ob Krankenhausnachsorge, Verhinderungspflege bei Ausfall der pflegenden Angehörigen oder Dauerpflege zu Hause – Toll Betreuung kann Ihnen stets die optimale Lösung bieten. Auch das Aufteilen der Pflege zwischen den Angehörigen und Toll Betreuung und Pflege ist möglich, ebenso die Pflege von Ehe- oder Geschwisterpaaren und Lebensgemeinschaften.

Die fest angestellten Pflegekräfte wohnen während ihres Einsatzes bei den Kunden. Sie sind so notfalls auch nachts zur Stelle. Das gibt große Sicherheit und verhindert unnötige Einweisungen ins Krankenhaus oder Pflegeheim. Nach Ende ihres 14-tägigen Pflegeeinsatzes wird die jeweilige Pflegekraft von einer Kollegin oder einem Kollegen abgelöst und die 24 Stunden Pflege wird nahtlos fortgesetzt. Bei einer Langzeitpflege bilden sich kleine Teams, die sich regelmäßig abwechseln. Sollte eine Pflegekraft ausfallen, sorgt das zuständige Regionalbüro umgehend für Ersatz. Diese Regionalteams sind auch Ihre Ansprechpartner bei Fragen und Anregungen.

Zur Sicherstellung der Pflegequalität stehen unseren geschulten Pflegekräften examinierte Pflegefachkräfte mit Rat und Tat zur Seite.

Vorteile der Toll Betreuung gegenüber Pflegeheimen

In einem Pflegeheim kümmern sich die Pfleger um alle Heimbewohner gleichzeitig. Eine persönliche Zuwendung ist aufgrund der zeitlichen Einschränkungen und der vielfältigen Aufgaben der Pfleger nur sehr schwer möglich. Die Pflegebedürftigen fühlen sich deshalb oftmals alleine, da auch die räumliche Nähe zur Familie wegfällt. Eine nahe Vertrauensperson ist für das Wohlbefinden allerdings von großer Bedeutung. Bei einer 24 Stunden Pflege und Betreuung durch Toll im eigenen Zuhause ist eine Pflegekraft an Ihrer Seite die sich ganz den Bedürfnissen der Pflegeperson widmet. In der Regel bildet sich bei einer Betreuung rasch ein von Vertrauen und Respekt geprägtes Verhältnis zwischen Pflegekraft und Pflegebedürftigem. In einem Pflegeheim ist diese Möglichkeit nicht vorhanden, wodurch die Lebensqualität stark beeinträchtigt werden kann.

Im eigenen Zuhause fühlt man sich immer am wohlsten. Gerade älteren Menschen fällt es schwer, das gewohnte und vertraute Umfeld zu verlassen. Es kann eine sehr große Belastung für die Pflegeperson sein, wenn Gewohnheiten geändert werden müssen, wenn die Familienmitglieder, die vertrauten Nachbarn, die Haustiere plötzlich nicht mehr da sind. Bei einer 24 Stunden Pflege im eigenen Zuhause bleibt das gewohnte Umfeld bestehen und die Pflegeperson ist trotzdem rund um die Uhr bestens versorgt.

Bei einer räumlichen Veränderung ist es nicht immer einfach, die bestehenden sozialen Kontakte aufrecht zu erhalten. Da gerade diese einen erheblichen Anteil zum Wohlbefinden eines Menschen beitragen, ist dies ein wichtiger Aspekt der zu berücksichtigen ist. Eine Pflege im eigenen Zuhause rund um die Uhr stellt keinerlei Einschränkungen dar – im Gegenteil – denn die Pflegekraft steht jederzeit unterstützend zur Seite. Soziale Kontakte bleiben wie bisher bestehen. Einschränkungen durch geregelte Besuchszeiten wie im Pflegeheim gibt es bei der 24 Stunden Pflege und Betreuung im eigenen Zuhause nicht.

Bei einer Betreuung im eigenen Zuhause wird die zu pflegende Person nicht in ihrer Entscheidungsfreiheit eingeschränkt. Die Pflegekraft ist als eine Unterstützung zu verstehen, die all die Tätigkeiten übernimmt, die von der zu pflegenden Person selbst nicht mehr ausgeübt werden können. Alle Tätigkeiten, die aber noch selbst ausgeführt werden können, werden nicht eingeschränkt. In Pflegeheimen hingegen ist die Handlungsfreiheit der Heimbewohner deutlich vermindert. Der Wegfall der Autonomie ist für viele Menschen beängstigend und trägt nicht zum Wohlbefinden bei.

Für viele Angehörige ist es nicht möglich, neben dem Beruf und familiären Verpflichtungen ein Familienmitglied angemessen 24 Stunden zu betreuen. Die Unterbringung in einem Altenheim ist zwar eine Alternative, aber ruft nicht selten Schuldgefühle bei den Familienmitgliedern hervor, die eigenen Eltern im Stich zu lassen. Eine Pflegekraft im eigenen Zuhause wird vielmehr als Unterstützung angesehen und nicht als eine vollständige Aufgabe der Betreuung. Insofern ist eine 24 Stunden Pflege und Betreuung eine gern gesehene Alternative zu einem Pflegeheim und somit auch eine große Entlastung für die Angehörigen.